Ceem

Aus Sagen und Suenden
Ceem
Ceem.jpg
Volk:Stygier
Clan:Vanator
Augenfarbe:braun
Haarfarbe:schwarz
Größe:groß
Gewicht:wuchtig
Besonderheiten:"Der Träger aus Khemi"
Gesinnung
Einstellung:Chaotisch-neutral
Religion:Set

Ceem[Bearbeiten]

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Erscheinung[Bearbeiten]

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et

Besonderheiten[Bearbeiten]

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et

Ein Stygier im Exil[Bearbeiten]

Erste Epoche[Bearbeiten]

Ceem und Calhana

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Ceem und Naiya

Zweite Epoche[Bearbeiten]

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Der Träger aus Khemi[Bearbeiten]

Wenn man Cassandra nur genügend Wein gab, dann erzählte sie diese eine besondere Geschichte. Die Geschichte vom Träger aus Khemi. So wie an diesem einen Abend in der lachenden Mamba.

Mit großer Dankbarkeit und einem geneigten Haupt, nahm sie den Becher mit beiden Händen entgegen, ehe sie sich einer verschwörerischen Theatrlik gewidmet, nach vorn lehnte. "Also, man sagt sich das Ceem, einst bekannt war unter dem Namen 'Träger aus Khemi'." Das die Aquilonierin die Dramatik beherrschte, war spätestens hier klar. Die Stimme wurde auf das höchste bemüht, die Spannung auszuschenken, wie guten Wein. "Dort wurde er gesehen, des Nachtens, mit einer Kiste auf seinen Schultern. Doch nie sah man, wo er die Kiste bekommen hatte. Oder wohin er sie brachte." Noch ein weiteres Stück lehnte sie sich vor. "Doch in jeder, wirklich jeder Nacht verschwanden Leute. Ohne eine Spur. Wie vom Erdboden ..." Da breitet sie ihre Hände aus, um sie ruckartig gegeneinander zu klatschen. "...verschlungen." Ein kurzer Schluck aus ihrem Tongefäß. "Man sagt es waren finstre Gestalten. Die finsteren Gestalten beklagten wider rum das es wohlverdiente Bürger wären und die Kinder... die Kinder erzählten sich jene Geschichte. Denn sie wurde ihnen von ihren Müttern vorgesprochen, wenn sie einmal nicht zu Bette gehen wollten. Dann würde er kommen. Er der Träger. Bei Nachte. In der Finsternis. Im Nebel. Er der Träger aus Khemi. Und würde sie holen."

Hörensagen[Bearbeiten]

Gerüchte[Bearbeiten]

  • ...
  • ...